Allgemeines Food

Praktisch für unterwegs: Homemade Müsliriegel

18. Juli 2017
muesliriegel

Was steht bei einem fertigen Müsliriegel an erster oder zweiter Stelle in der Zutatenliste? Zucker! Und das ist ja eigentlich nicht das, was man erwartet, wenn man einen Müsliriegel isst. Also machen wir diese ab jetzt lieber selber. Und zwar in Form eines Müsliriegels, gefüllt mit jeder Menge tollen Sachen. Natürlich ist dieser Riegel auch mit Zucker, aber eben nur mit Fruchtzucker und etwas Honig gesüßt.

Die Riegel sind perfekt für unterwegs. Ich schneide sie meist in kleine Quadrate, weil ein ganzer Riegel einfach zu viel als Snack ist.

Die Zubereitung ist ganz einfach und schnell gemacht.

muesliriegel_1

Zutaten

1½ Tassen Haferflocken
1 Tasse Datteln (getrocknet & entkernt)
2 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft
1 TL Zimt
½ Tasse Goji Beeren
½ Tasse Mandeln (gehackt)

Kokosraspeln (optional)

muesliriegel_6

Zubereitung

Als Erstes hackt ihr eure Mandeln grob. Dies geht natürlich in einer Küchenmaschine am schnellsten. Die Mandeln legt ihr dann erst einmal beiseite. Danach gebt ihr alle anderen Zutaten, bis auf die Gojibeeren, in die Küchenmaschine und zerkleinert alles, bis eine klebrige Masse entsteht. Zum Schluss rührt ihr die gehackten Mandeln und die Goji Beeren unter. Wer mag, gibt als Krönung noch ein paar Koksraspeln darauf.

Dann nehmt ihr eine Auflaufform und drückt die Masse am Boden fest. Dann kommt die Masse für 20 Minuten bei ca. 175 Grad in den Ofen. Nach dem Auskühlen könnt ihr die Masse in Riegel oder Stückchen schneiden und für unterwegs verpacken.

muesliriegel_3

Goji Beeren stärken das Immunsystem und haben einen hohen Eisengehalt, Mandeln enthalten gesunde Fettsäuren und Datteln besitzen reichlich Vitamin B und C und Kalium. Dieser Riegel steckt also voller Energie.

Und jetzt: Schmecken lassen!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Ela 11. August 2017 at 21:18

    Deine Riegel sehen so lecker aus! Ich finde es super, dass da hauptsächlich nur „normale“ Zutaten drin sind! Hier in Bremerhaven gibt es so viele außergewöhnliche Zutaten einfach nicht und ich möchte mir auch nicht immer alles bestellen.. das Feeling in einem Supermarkt die Produkte der Begierde zu kaufen und es dann Zuhause direkt umsetzen zu können ist viel schöner als eine Woche darauf zu warten bis man alles beisammen hat 😅 ich bin gespannt wie sie schmecken werden!!

    • Reply Jojo 11. August 2017 at 21:30

      Das kann ich gut verstehen. Mich nervt es auch, auf Sachen zu warten, die bestellt werden mussten. Dann wünsche ich dir gutes Gelingen. Lg jojo

    Leave a Reply