Schlagwort-Archive: h&m

Inspired by….

Ich weiß nicht, was euch inspiriert, aber mich beeinflussen nicht nur Zeitschriften oder Laufstegmodels, sondern auch sehr oft Charaktere aus Serien oder Filmen.

Ich mag zum Beispiel die Serie “Californication” sehr gern. Aber Achtung, sie ist nicht jugendfrei! In dieser Serie gibt es eine Frau, eigentlich die weibliche Hauptrolle, namens Karen. Sie ist wunderschön, hat ein sehr besonderes Gesicht und einen super coolen Look. Ich liebe ihren Style.

Und da ich die Serie gerade wieder schaue, bin ich in meinem heutigem Outfit ein wenig “Karen-inspiriert”.

citynord_1 citynord_2

 

citynord_13 citynord_15

 

citynord_4 citynord_5 citynord_6 citynord_7 citynord_8 citynord_9 citynord_10citynord_12

Hut, Tasche, Bluse: H&M // Weste: Only //
Hose: Asos // Schuhe: Tamaris //
Sonnenbrille: “Kauf dich glücklich” //
Armreif:  Bijou Brigitte //
Kette: Forever21 
 

Für mich ist das ganze etwas Hippie, etwas Boho und etwas Rock’n'Roll. Ich liebe solche Looks!

Apropos, wer schon volljährig ist und nun ja, ich sag mal nicht ganz so prüde ist, sollte mal in die Serie reinschauen.

Schriftsteller mit permanenter Schreibblockade liebt eigentlich nur eine Frau, doch diese beiden können nicht mit und auch nicht ohne einander. Somit hüpft er durch die Betten halb L.A.’s und durchlebt damit Abenteuer, bei denen man nur kopfschüttelnd, lachend oder weinend zusehen kann. Großes Kino!!! Aktuell ist in Deutschland die 6. Staffel erschienen. Ich habe sie mir schon bestellt :)

Gibt es Filme oder Serien, die euch inspirieren?

2 Kommentare (+)

Birthday-Outfit

birthday0An meinem Geburtstag war ich mit meinem Bruder in Hamburg in der Schanze  unterwegs. Dabei habe ich ihn genötigt, ein paar Bilder von meinem Geburtstags-Outfit zu machen. Tataaaa:

birthday3Kleid: Asos // Jacke: New Yorker // Kette: H&M
 

Zum Glück ist der Winter vorbei und man muss nicht mehr achtzig Jacken, und zwölf Pullover tragen. Feierlich habe ich die Winterjacken schon wieder auf dem Dachboden vergraben. Und jetzt gibt’s nur noch Kleidchen, Jeans-oder Bikerjacke. Und zum Winter hin werde ich dann wohl in den Süden ziehen müssen. Haha….

birthday4
Schuhe: Asos
 
birthday6Rucksack: Urban Outfitters
 
 

Die Jacke habe ich bei Modejunkie entdeckt und mich sofort auf den Weg gemacht und sie mir auch geholt. Ich bin ganz verliebt in das gute Stück.

Wir waren übrigens im “Liebes Bisschen” zum Kaffee. Das ist ein Mini-Cafe in einer Seitenstraße (Eifflerstraße 47) vom Schulterblatt.

liebesbisschen liebesbisschen2

Hier sitzt man auf Retro-Möbel und isst den leckersten Käsekuchen in Hamburg. Wenn es nicht schon vergriffen sind, gibt es auch Gebäck für Veganer. Natürlich gibt’s den Kaffee auch mit Sojamilch.

Schaut unbedingt mal vorbei, wenn ihr in der Nähe seid!

4 Kommentare (+)

Shopping-Outfit New York

Weiter geht’s mit meiner New York – Reihe. Hier sehr ihr mein Shopping-Outfit.

Den Cardigan habe ich Vorort bei Forever21 gekauft (die mittlerweile übrigens auch nach Deutschland verschicken). Die H&M Bluse ist aktuell und die Leggings von Zara habe ich mir an Weihnachten in Spanien gekauft. Die Handtasche ist von Rebecca Minkoff die habe ich bei Century 21 in New York gekauft. Ein riesiges Kaufhaus, in dem man Designermode zum Schnäppchenpreis bekommt. Passend dazu natürlich bequeme Sneakers von Tamaris.

kollageBluse: H&M // Cardigan: Forever21 // Leggings: Zara // Schuhe: Tamaris // Tasche: Rebecca Minkoff
 
Unbenannt3 Unbenannt2 Unbenannt5 Unbenannt7
 
UnbenanntUnbenannt4

Für mich ist es immer wichtig, dass ein Shopping-Outfit bequem und praktisch ist. Ich muss es schnell an und ausziehen können. Ebenso will ich beim Shoppen nicht so viel mit mir herumschleppen. Deshalb nehme ich dann auch immer ein möglichst kleine Handtasche.

Was tragt ihr denn am liebsten zum Shoppen?

Die Bilder sind im “The Pod 39″ in New York entstanden. Wie ich in einem älteren Blogpost schon erwähnt habe, gefiel mir die Location im 17. Stockwerk sehr gut. Das bunte Sofa, die Holzmöbel und der geflieste Boden waren genau mein Fall. Im Sommer ist dort oben die Bar des Hotels. Ich wäre am liebsten gleich mit meinem gepacktem Koffer dort oben eingezogen. Das tolle daran war auch, dass die Bar eine riesen Dachterrasse hat. In meinen Shopping-und Sightseeing-Tipps werde ich noch einmal ausführlicher auf das Hotel eingehen.

* Und wieder danke ich der entzückenden Tanja für die tollen Fotos!
 
4 Kommentare (+)