Schlagwort-Archive: Mode

Wishlist February

Hi Girls,

ich war wieder einmal in ein paar Onlineshops unterwegs und habe ein paar tolle Teile gefunden:

Was ist euer Favorit?

1 Kommentar (+)

Free to Run

DSCF4262bMantel: Zara // Schal: Pieces // Jeans: H&M // Schuhe: Nike (Free Run)
 

Heute haben wir uns tatsächlich an einem Samstag zu Ikea gewagt. Und damit man dort schnell vor den Menschenmassen flüchten kann, habe ich meine neuen Sneakers angezogen.

lookbookHemd, Mütze, Hose: H&M // Tasche: Primark // Schmuck: H&M
 

Auf jeden Fall ist das Outfit sehr bequem und perfekt für den Einkaufsbummel. Natürlich werde ich damit keinen Blumentopf gewinnen, aber ich mag es trotzdem sehr. Und wie ihr alle wisst, mag ich es ja auch gerne mal bequem:)

Ich habe übrigens tatsächlich einen Schreibtisch, ein riesen Regal und noch ein bisschen Kleinkram gekauft. Jetzt sitze ich hier mit dem Chaos und muss mich mal ans Aufbauen wagen. Oh je…aber ich zeige euch alle, sobald ich fertig bin.

Was macht ihr am Wochenende?

4 Kommentare (+)

Immer wieder Sonntags….

Wie ihr wisst, ist Sonntags bei mir immer Onlineshopping angesagt. Meist “nur mal gucken”, haha. Dann klicke ich mich dann durch zig Shops und bleibe irgendwo hängen.

Gestern habe ich den Onlineshop von Cecil mal unter die Lupe genommen und folgende süße Teile gefunden.

Bildschirmfoto 2014-01-20 um 13.54.54

Flowerprint-Matmix-Shirt

Ich stand nie auf Blumenprints, aber irgendwie finde ich es in dieser lässigen Form ganz toll. Durch den Schnitt wirkt es cool und modern und durch den Material-bzw. Stoffmix   bekommt man keinen Blumen-Overkill.

By the way – habe ich mich bei der Auswahl an den aktuellen Trends von der Fashion Week inspirieren lassen. Also florale Muster, Materialmix, Leder und Co. Natürlich sind das ganz andere Teile, als auf den Runways gezeigt wurden, aber man erkennt hier eindeutig die kommenden Trends. Wäre ja auch schlimm, wenn sie in all den Onlineshops nicht tragbarer wären. Denn wie ihr wisst, sind die meisten Looks der Fashion Weeks etwas für 1,80 m große Frauen mit Konfektionsgröße 34.

Ich finde, hier sind ein paar wirklich nette Teile dabei. Bisher hatte ich den Cecil Onlineshop überhaupt nicht auf meinem Radar, aber das wird sich jetzt ändern. Wie findet ihr die Teile?

Habt ihr Tipps oder Neuentdeckungen?

2 Kommentare (+)

Hilfe! Fashion Week is coming….

Image3.jpgRiver Island// River Island// Zign // Tamaris
 

In einer Woche ist Fashion Week und ich habe nichts anzuziehen!!! Mittelschwere Katastrophe. Ich habe heute versucht, mal mit Sinn und Verstand mir die Outfits rauszulegen, um nicht wieder so viel unnötige Klamotten mitzuschleppen.

Momentan sieht es bei mir aus, wie in einem Store, einem sehr chaotischen Store.

Image2.jpgIn meinem Kopf habe ich tausend Ideen für Outfits, wenn ich sie dann anziehe, passt das ganze dann leider gar nicht mehr. Ich weiß nicht, ob einem die Outfits immer nur an den anderen gefallen – ähnlich wie mit Nachbars Äpfeln, oder ob es an mir liegt.

Image4.jpgWeste & Shorts: ZARA // Shirt: H&M
 

Naja, und wenn man schon dabei ist, fehlen einem tausend Sachen zum perfekten Outfit. Ich muss also unbedingt shoppen gehen :) Nein, ich muss eigentlich nur mal mehr in meinem Schrank wühlen und mit etwas mehr Köpfchen den Koffer packen.

Wie macht ihr das? Werft ihr alles in den Koffer, was ihr mögt?So mach ich das nämlich. Endet meist damit, dass ich 12 Shirts und keine Hose dabei habe. Oder legt ihr die Outfits schon vorher fest und packt alles passend ein? Habt ihr Tipps?

 

 

Hinterlasse einen Kommentar (+)

Von Übergangsjacken & Unterhemden….

Früher, als ich noch jung war (Wehe hier lacht wer!) gab es noch soetwas wie den Herbst. Da trug man noch Übergangsjacken. So wie ich, in diesem Outfit hier. Nachdem ich die Jacke jetzt eine Woche getragen habe, ist sie mir schon fast wieder zu kalt.  Heutzutage geht der Sommer irgendwie direkt in den Winter über, denn ich friere bereits in all meinen Übergangsjacken. Was ist denn da los? Geht es Euch auch so?

Naja, vielleicht verweichliche ich mit zunehmenden Alter. Allein die Tatsache, dass ich (wie Oma es immer wollte) heutzutage Unterhemden trage, ist wohl ein Indiz dafür. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich natürlich sexy mit Straß-und Spitzenbesetzte-Trägertops darunter trage (ok, vielleicht nicht sexy, aber ich trage Trägertops).

Und damit kommen wir jetzt auch schon zu meinem Samstag-Outfit:

2Jacke: habe ich schon mehrere Jahre und leider keine Ahnung mehr, der Laden hieß // Kleid & Strickjacke: OMG Fashion // Schal: H&M // Tasche: Fritzi aus Preußen // Schuhe: www.deichmann.com
3Kleid & Strickjacke: OMG Fashion // Schal: H&M // Tasche: Fritzi aus Preußen // Schuhe: www.deichmann.com

1Heute habe ich mir dann noch, ganz ladylike, richtig warme Wollstrumpfhosen gekauft. Und Kinder, lasst euch sagen, herrlich wenn es nicht an die Nieren zieht. :)

Habt ihr “Oma-Tricks”, mit denen ihr warm durch den Winter kommt?

Fotos: toddy0608

 

 

4 Kommentare (+)