Schlagwort-Archive: nagellack

Lieblinge der Woche

Okay, es ist schon Dienstag, aber trotzdem gibt es heute noch meine Lieblinge der (letzten) Woche. Here we go:

IMG_4454b

Vor ein paar Wochen habe ich mir dann auch endlich mal einen Clinique Chubby Stick gekauft. Ich brauche ja immer etwas länger, als alle anderen, bevor ich auf den Trend-Zug aufspringe.

clinique chubby stickIch habe mich für die Farbe “mighty momosa” entschieden. Eine tolle Farbe für den Alltag. Ich glaube, dass dieser Farbton zu vielen Hauttypen passt, weil er so dezent und natürlich ist.  Und das wirklich tolle an den Sticks ist, dass sie die Lippen nicht austrocknen, wie viele andere Lippenpflegestifte. Sie spenden prima Glanz und Feuchtigkeit. Toll für mich ist, dass die Farben alle recht natürlich sind. Sicher ist das nicht der letzte Chubby Stick, den ich mir gekauft habe.

astor lip butterFür alle, denen die Chubby Sticks zu teuer sind (Preis: ca. 20 € für 3g), möchte ich die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter noch einmal ans Herz legen. Optisch ähneln sie den Clinique Stiften sehr und in der Pflegewirkung stehen sie ihnen in nichts nach. Eigentlich ist nur die Farbauswahl und der Preis zu unterscheiden. Ich habe mittlerweile einige davon und mag sie auch sehr. Obwohl ich mir noch ein paar wenig intensivere Farben wünschen würde, da ich eher zu natürlichen Tönen tendiere. Aber für die Mädels, die auf knallige und bunten Farben stehen, ist bei Astor die Auswahl sicher größer (Preis: ca. 7 €).

Ich habe aktuell immer irgendeinen Stift in meiner Handtasche, manchmal sogar zwei :)

IMG_4431bAls nächstes habe ich durch eine Kollegin eine tolles Beauty-Label aus Schweden kennengelernt. Es heisst “Face Stockholm” und hat eine riesen Auswahl an Produkten. Mir hat es aktuell ein Nagellack sehr angetan.

Es ist ein mattes Giftgrün.  Ich finde die Farbe (123) sensationell. Beim Auftrag brauchte ich 2 Schichten bis er gut aussah und die Haltbarkeit teste ich noch.

Leider konnte ich bisher noch keine weiteren Produkte testen, aber das werde ich vielleicht noch nachholen. Ich bin ziemlich neugierig auf die Marke geworden.

pilgrim schmuckAls nächstes kommen wir zu diesen Schmuckstücken. Und zwar habe ich ohne die süssen Pilgrim Ohrringe letzte Woche das Haus nicht verlassen.

Sie sind gold und sehr dezent, aber trotzdem nicht langweilig, weil sie einen ungleichmäßigen Schliff haben. Sehr toll. Ich bin generell von den Pilgrim Stücken sehr angetan, aber dazu folgt noch ein extra Post. Ich habe nämlich ein paar neue Stücke aus der aktuellen Kollektion und die möchte ich euch nicht vorenthalten.

zara bluse dotsUnd zuguterletzt habe ich mich in diese schmucke Zara Bluse verliebt. Meine Mutti hat sie mir geschenkt (natürlich habe ich sie mir ausgesucht) und ich trage sie sehr gern. Sie ist weit und relativ kurz geschnitten. Das passt ziemlich gut zu meiner Figur und ich trage die Bluse sehr häufig. Auch wenn ich das gar nicht erwartet habe. Aber manchmal werden ja genau solche Teile zum Lieblingsstück.

Und was war euer Must-Have letzte Woche?

1 Kommentar (+)

Sally Hansen

Hallo Mädels,

wer regelmäßig durch die Drogerien schlendert, der hat bereits festgestellt, dass es eine neue Nagellackmarke auf dem dt. Markt gibt. Seit ein paar Monaten schleichen sie sich bei Rossmann, Müller & Co ein und glitzern, leuchten und funkeln vor sich hin. Die Rede ist von der den Sally Hansen Nagellacken. Ich habe bereits auch eine kleiner Auswahl.

Was ich an denen so mag? Zum einen, den breiten und an der Spitze abgerundeten Pinsel. Immer mehr Firmen greifen jetzt zu üppigeren Pinselformen. Ich finde das toll, weil man so doppelt so schnell mit dem Lackieren fertig ist. Und zum anderen finde ich die Haltbarkeit klasse. Bei mir halten sie mit Unter- und Überlack eine knappe Woche. Die Deckkraft ist sehr unterschiedlich. Die meisten hellen Farben sind weniger deckend. Da braucht man gut 3 Schichten. Dunklere hingegen decken zum Teil prima.

Aktuell gibt es neue Farben unter dem Motto  „Sorbet Soirée“ mit sehr frühlingshaften Farben. Vielleicht ja eine Möglichkeit den ollen Winter endlich zu vertreiben.

Kennt ihr die Firma bereits? Habt ihr sie schon mal im Regal gesehen?

* Preis: 8,99 Euro für 14,7 ml
* erhältlich in ausgewählten Drogerien
3 Kommentare (+)

Rituals auch als Makeup Marke?

Hallo Leute,
heute gibts wieder etwas Neues am Makeup Himmel. Ok, nicht ganz neu, aber neu in meiner Schminkkommode. Und zwar handelt es sich um Kosmetik von der Marke Rituals. Wer meinen Blog regelmäßig liest, der weiß längst, dass ich ein großer Fan von dem Duschschaum bin. Wenn nicht, dann könnt ihr das hier noch einmal nachlesen.
Nun ja, und da ich so begeistern von den Plfegeprodukten bin, war ich genauso gespannt auf die dekorative Kosmetik der Marke.
Folgende Produkte wurden mir zugesandt:

Es handelt sich um zwei Lidschattenpaletten namens “Night Out” und “Winter Glamour”, einen Nagellack, sowie einen Lippenstift und einen Lippenpflegestift.

Die Farben sind alle sehr schimmerig. Die Pigmentierung ist okay. Nicht extrem stark. Aber man kann die Farben gut schichten.
Die erste Palette beinhaltet eine Art “weiß”, welches aber nach dem Auftrag eher bläulich/regenbogenfarben scheint. Das Blau schimmert auch in mehreren Farben. Die dritte Farbe in der Palette ist mein Favorit. Ein tolles Braun, was auch allein auf dem Lid toll aussieht.

Hier geht es übrigens zu einem Schmink-Tutorial mit der Palette.

Die andere Palette besteht aus einem Braunton, ein Roségold und einem Grüngoldton.

Der Lippenstift hat eine tolle Pflegewirkung, ist aber nicht sehr deckend.

Mein Lieblingsprodukt ist der Lippenpflegestift. Er pflegt wundervoll, gibt einen schönen Glanz ab und riecht nicht.

Der Nagellack sieht im Fläschchen sehr bezaubernd aus und schimmert in mehreren Lila-Nuancen. Die Grundfarbe ist ein Blau. Leider sieht der Lack nach dem Auftrag nur noch blau aus. Aber immerhin ein schönes blau :)

Abschließend finde ich die Produkte spannend und auch etwas unkonventioneller als andere. Allein bei den Lidschatten treffen verrückte Schimmerpartikel und Farben aufeinander. Ich werde die Makeup Linie weiterhin beobachten und bin gespannt, was da noch so geht.

1 Kommentar (+)

Viele viele bunte Lacke!

Nachdem ihr im letzten Blogpost schon die Neulinge im Essence & Catrice Sortiment gesehen habt, kommen hier noch ein paar Nachkömmlinge. Und zwar 47 neue Nagellacke von Catrice.

Allen voran die Nudes
Und jetzt wirds bunt

(mehr…)

6 Kommentare (+)

Manhattan Blogger Edition

Wieder mal ein Zeichen dafür, dass Blogger und Beauty prima zusammen passen.

Eine Nagellackkollektion von Bloggern entworfen in Zusammenarbeit mit dem Manhattan-Team. Eine coole Idee, bei der einige tolle Nuancen entstanden sind.

Hier sind meine drei Lieblinge aus der Styleproofed-Linie:

09S – Home made Bread// 07S – Green Chai// 10S – Bloody Raw Meet
 
 

Und hier meine 5 Favoriten aus der Modepilot-Linie

09M – Roppongi// 06M – Odeonsplatz// 01M – Della Spiga//
10M – SoHo// 08M – Rodeo Drive
 

Die insgesamt 20 Nuancen sind seit dem 2.8. für ca. 4 Wochen erhältlich.

Wenn solche Kollaborationen zu solchen Ergebnissen führen, dann immer her damit!

5 Kommentare (+)