Schlagwort-Archive: zara

Dinner Date

dinner date
Wenn mich jemand auffordert, meinen Kleidungsstil zu beschreiben, bin ich spontan überfragt. Aber ich finde, dass ist etwas Gutes. Denn ich bin nicht festgelegt. Ich mag den Bohemien Stil genauso gern, wie einen sportlich coolen Style bestehend aus gut sitzender Hose mit T-Shirt und tollen Sneakern.

Also möchte ich mich gar nicht festlegen. Ich experimentiere gern und greife auch mal daneben. Zumindest im Nachhinein betrachtet :) Aber das kennen wir alle.

Heute möchte ich euch einen Look zeigen, den ich sehr mag. Zum Ausgehen mit Freunden oder zum Dinner mit dem Liebsten. Was auch immer. Er ist bequem, cool und schick. Also perfekt für mich.

dinner outfit

Jeans: Asos // Bluse: Isabel Marant for H&M // Weste: Zara // Schuhe & Tasche: Tamaris // Gürtel: Roxy
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , 2 Kommentare (+)

Der Winter-Grinch

Grundsätzlich bin ich ja kein Miesepeter. Zumindest nicht, wenn ich nicht gerade hungrig oder müde bin. UND – ganz wichtig, wenn ich nicht gerade friere. Und da kommen wir zum Thema. Ich bin nicht so der Winter-Fan. Nein, da könnt ihr mir etwas von romantischen Herbstspaziergängen oder kuscheligen Winterabenden erzählen, aber da geh ich nicht mit. Ich mag es nicht, ein Trägertop, ein Shirt und einen Pullover anzuziehen, um im Büro festzustellen, dass es viel zu viel war. Oder um auf dem Weihnachtsmarkt zu merken, dass ich doch noch zum Rollkragenpulli hätte greifen sollen.

Man bzw. Frau ist immer falsch gekleidet. Und man trägt einfach immer zu viel. Zudem kommt die Tatsache, dass man immer aussieht wie ein Michelinmännchen. Nö, dass is nix für mich.

Aber da ich es auch nicht ändern kann, versuche ich das Beste daraus zu machen. Sprich, mit warmer Kleidung im Lagenlook.

winter_1 winter_2Mütze: COS //
Jacke: New Yorker // Bikerjeans: H&M //
Schal: ZARA // Pullover: H&M //
Schuhe & Tasche: Tamaris
 
 

Ich weiß, eigentlich sollte ich so tun, als wär der Winter supidupi und die schönste Zeit des Jahres weil ja so gemütlich. Aber was das angeht, bin ich wohl eher der Winter-Grinch. Und ich steh dazu.

Ich arbeite auch schon an einem Plan, dies in Zukunft zu umgehen und einfach in Thailand zu überwintern. Aber soweit die Theorie…

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , 2 Kommentare (+)

Spätsommer trifft auf Frühherbst

autum_aWillkommen im Herbst! Auch wenn wir hier, in Hamburg, quasi noch im Spätsommer stecken, kommt hier schon mal mein erstes Herbstoutfit. Was den norddeutschen Sommer angeht, können wir uns dieses Jahr überhaupt nicht beschweren. Ich habe lange nicht mehr so viel Zeit draußen verbracht, wie in den letzten Monaten. Und das war herrlich. Schade, aber wir müssen der Realität ins Auge gucken: Es wird Herbst!

Also müssen wir ganz tapfer sein und unsere Herbstsachen wieder aus dem Schrank holen. Aber das macht uns überhaupt nix, denn wir sind Profis und können uns auch noch darüber freuen, wenn wir mit Pudelmütze und Handschuhen die Ray Ban auf die Nase setzten können. Und wie die Mutti schon immer gesagt hat: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung!

Bei meinem letztem Videodreh für Tamaris habe ich schon einmal ein Herbstoutfit aus dem Schran gekramt:

autumnautum2 autum3Hemd: H&M // Jacke: New Yorker // Schal: Pieces // Hose: Zara // Schuhe: Tamaris
 
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , 1 Kommentar (+)