Allgemeines Lifestyle

Update Woche 2 – Aktion Sommerkörper

24. Januar 2016

Wenn ich sagen würde, diese Woche lief es nicht so gut, wäre das geprahlt. Am Montag war ich brav beim Sport. Immerhin.

Ab Mittwoch habe ich meine Freundin und ihren 10 Monate alten Nachwuchs in Berlin besucht. Wir haben zwar gesund gegessen, aber richtig viel haben wir uns nicht bewegt. Quasi nur vom Kühlschrank bis zur Couch und zurück. Am Wochenende habe ich mich dann mit meiner Mum in Berlin getroffen. Da haben wir uns dann zwar etwas mehr bewegt, quasi mit Gewichten in Form von Shoppingtüten, aber das gesunde Essen war leider nicht mehr ganz so präsent. Unterwegs ist es dann doch immer eine kleiner Herausforderung.

In unserem Hotel war das Essen zwar lecker, aber leider voller ungesunder und künstlicher Inhaltsstoffe. Jetzt habe ich seit 2 Tagen auch noch Magenprobleme und Ohrenschmerzen und bin somit auch sportlich außer Gefecht gesetzt. Läuft also bei mir ;)

Die Waage zeigt zwar -1 kg an, aber leider aus den falschen Gründen. Ich hoffe, dass es ab morgen wieder vorwärts geht. Aber ich bin immer noch hochmotiviert. In den nächsten Tagen werde ich mich mal etwas damit auseinandersetzen, was man für unterwegs alles so an gesunden Snacks mitnehmen kann. Schließlich kann ich nicht immer nur Vollkornbrot mit Avocado essen. Über meine Rechercheergebnisse und Ideen werde ich euch dann natürlich unterrichten. Wenn ihr aber schon vorab Tipps habt, dann immer her damit.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply sopieellis 25. Januar 2016 at 11:22

    Ohman- das stimmt Urlaub ist immer sehr sehr schwierig. Selbst wenn man zuhause ist, will man sich doch mal was gönnen, man hat ja Urlaub :D Habe am Wochenende eine Kochsendung gesehen mit genau dem Thema, es ist nicht alles vegetarisch, aber vielleicht inspiriert es dich ja ein bisschen. Ich hatte gestern gleich den Wirsingauflauf nachgekocht. Viel Erfolg für die kommende Woche.
    http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/einfachundkoestlich/indexeinfachundkoestlich100.html

    • Reply Jojo 25. Januar 2016 at 11:53

      Ja. Und unterwegs ist es wirklich nicht einfach. Ich sehe dann immer nur Stände mit Laugenbrezn und Pizza und das ist ja dann nicht so gesund. Naja, hoffen wir, dass es da bald noch etwas mehr Auswahl gibt. ;) Ansonsten muss ich einfach immer etwas dabei haben.

    • Reply Jojo 25. Januar 2016 at 12:34

      Oh, und vielen Dank für den Link. Das werde ich mir heute Abend mal ansehen! 😉 LG Jojo

  • Reply Daniela 25. Januar 2016 at 14:23

    Wenn ich viel unterwegs bin, hab ich in der Tat meist was dabei. Tüte Datteln, ein Apfel, ein Smoothie, sowas. Ansonsten hol ich mir aber auch oft einfach ein trockenes Brötchen, wie ich gestehen muss :D Oder was belegtes!

    • Reply Jojo 25. Januar 2016 at 14:36

      Das muss ich mir auf jeden Fall angewöhnen. Sonst isst man ja nur Quatsch :)

    Leave a Reply