Allgemeines Beauty

Meine aktuellen Pflegeprodukt-Lieblinge

11. März 2018

Langsam wird es mal wieder Zeit für ein Update meiner aktuellen Pflegeprodukte. In den letzten Monaten gab es einige neue und ein paar alte Produkte, die ich für mich (wieder) entdeckt habe. Und da ich sie jetzt bereits so lange liebe, möchte ich sie euch gern vorstellen.

CocoBaba Coconut Body Butter Mousse

Los geht es mit der CocoBaba Body Butter, die ich momentan für meinen Körper als Pflege verwende. Die Pflegeserie von Emma Willis ist speziell für schwangere Frauen gedacht und besonders die Body Butter mag ich sehr. Sie ist besonders mild und pflegend für die Haut und auch den Duft finde ich sehr angenehm. Ich bin von der Body Butter sehr begeistert, weil sie tolle Inhaltsstoffe hat und auch die Pflegewirkung super ist. Gerade während der Schwangerschaft achtet man noch mehr auf ungesunde Inhaltsstoffe. Zumindest geht mir das so. Ein paar Fakten zu CocoBaba:

  • Reines Kokosnuss Öl
  • 100% Vegan
  • Clean – Frei von Silikonen, Parabenen und Mineralölen
  • Dermatologisch getestet
  • Made in Germany

Die Produkte sind sogar vegan und sollen Dehnungsstreifen vorbeugen. Nun ja ich glaube, wenn man die Veranlagung dazu hat, kann man cremen und ölen was man will. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;) …aber das Wichtigste, die Butter versorgt meine komplette Haut mit viel Feuchtigkeit und macht sie wunderbar gepflegt und weich.

Primavera Bio-Mandelöl

Für den Bauch benutze ich seit der Schwangerschaft das Mandelöl von Primavera. Ein 100 % naturreines Bio-Öl für die spannende Haut am Bauch. Ich liebe das Öl. Es ist geruchsneutral und versorgt die Haut mit einer extra Portion Feuchtigkeit. Wenn ich also meinen bereits sehr großen Bauch mal verwöhnen möchte, tue ich das mit diesem Öl. Sogar für die Babypflege oder Massage ist es super geeignet.

Aveda Texture Tonic

Meine Stammleser kennen meine Probleme mit meinem feinen Haar. Das ist auch der Grund, warum ich eher weniger Pflegeprodukte für Haare verwende, denn alles was pflegt macht die Haare gleichzeitig auch noch weicher, platter und trauriger.

Ein Produkt, welches ich in den letzten Monaten lieben gelernt habe, ist das Texture Tonic von Aveda. Man sprüht es auf das trockene oder feuchte Haar und föhnt dann wie gewohnt. Ich bekomme sofort viel mehr Volumen am Ansatz, der auch am nächsten Tag noch da ist. Die Haare sind viel griffiger und lassen sich besser stylen.

Die natürliche Haarstruktur wird definiert und hervorgehoben. Die Kombination aus Salz und Rohrzucker sorgt für den Effekt. Das Texture Tonic enthält neben Salz auch feuchtigkeitsspendenden Rohrzucker, der dem Haar Glanz verleiht. Das Texture Tonic ist ein Stylingspray, dass das gesunde Aussehen der Haare erhält und texturierte Haar Styles mit nur einem Produkt ermöglicht.

Ich bin ein großer Fan von diesem Produkt. Einziges Manko: Der Geruch ist Geschmackssache. Ich finde ihn sehr „natürlich“. Also es duftet quasi nach Naturkosmetik. Und das mag ja nicht jeder. Aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, denn die Wirkung überzeugt auf jeden Fall.

CMD Natural Serum Deluxe

Dies ist nun mein zweites Produkt der Naturkosmetikmarke CMD und ich muss sagen, diese Marke gefällt mir bisher ausgesprochen gut. Sämtliche Inhaltsstoffe sind unbedenklich (siehe Codecheck) und die Wirkungsweise und Pflege ist toll. Nach der Reinigungsmilch, die ich nach wie vor liebe, nutze ich nun auch das Serum mit Hyaluronsäure, natürlicher Pflanzenextrakte (wie Bio Melissenextrakt & Bio Aloe Vera) und Seide. Ich trage es am Abend vor meiner Nachtpflege auf und spüre sogar am Morgen noch eine tolle Feuchtigkeit auf meiner Haut. Der sehr dezente Duft lässt sich prima mit anderen Produkten kombinieren. Zudem zieht es super schnell ein und klebt nicht, wie einige andere Seren. Wenn wirklich alle Produkte dieser Marke so vielversprechend sind, dann bin ich wirklich bald ein großer Fan.

Lavera Q10 Anti-Falten-Nachtcreme

Über dieses Produkt habe ich bereits ausführlich berichtet (siehe hier). Aber da es immer noch zu meinen absoluten Favoriten gehört, möchte ich es hier unbedingt noch einmal erwähnen. Ich nutze die Lavera Nachtcreme mit Q10 für den Tag und für die Nacht, weil sie meine etwas beanspruchte Haut super mit Feuchtigkeit versorgt. Und das Tolle daran ist, dass ich sie super vertrage, denn eine lange Zeit konnte ich nur eine Apothekencreme für das Gesicht benutzen, weil ich ansonsten nichts mehr vertragen habe. Zum Glück ist das nun vorbei. All denjenigen, die auch viele Naturkosmetikprodukte nicht vertragen, möchte ich diese Creme ans Herz legen. Natürlich ist jede Haut verschieden, aber auf einen Versuch kommt es auf jeden Fall an.

Alverde Körper Butter Feige

Zu guter Letzt möchte ich euch noch die Feige Körperbutter von Alverde ans Herz legen. Irgendwie bin ich in den Besitz einer Probiergröße gekommen, die ich jetzt immer unterwegs dabei habe. Ich nutze sie momentan für Hände und Füße und liiiiiiiebe absolut den Duft davon. Die Butter ist super reichhaltig und pflegt nachhaltig die beanspruchte Stellen wie Ellenbogen, Hände & Füße. Ich werde mich auf jeden Fall noch nach einer Originalgröße davon umschauen müssen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply