Allgemeines Food

Köstlich weihnachtliche Energy Bites (ohne Zucker)

22. November 2018

Seit kurzem versuche ich komplett auf Industriezucker zu verzichten. Während der Stillzeit ist der Konsum bei mir komplett eskaliert. Da ich nun aber langsam abstille, muss ich gerade jetzt vorsichtig sein, dass ich nicht bald wieder aussehe, als sei ich immer noch, oder schon wieder schwanger.

Komplett auf Zucker zu verzichten, das klingt erst einmal sehr extrem, aber ich habe festgestellt, dass es mir leichter fällt, auf Süssigkeiten zu verzichten, als den Konsum einzuschränken.

Das heisst aber natürlich nicht, dass ich nicht trotzdem Lust auf eine kleine „Süssigkeit“ zwischendurch habe. Diese sollte aber nur aus natürlicher Süsse bestehen. So wie zum Beispiel meine Energy Bites. Hier kommt die Süsse ausschließlich aus den Datteln.

Und da wir steil auf Weihnachten zusteuern, habe ich heute ein Rezept für weihnachtliche Energy Bites für euch. Ich sag euch, absoluter Suchtfaktor!!! Sogar die kleine Nila hat direkt Kurs auf die kleinen Kügelchen genommen (Natürlich darf sie die noch nicht essen).

Und das Tolle ist, die Zubereitung dauert nur ein paar Minuten und ihr benötigt 5

Zutaten

  • 1 Tasse Datteln (entkernt)
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1,5 Esslöffel Kakao
  • 2 Tassen Nüsse (Je nach Belieben. Ich mixe meistens Cashews, Mandeln und Pekannüsse)
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz

Wem nicht nach Lebkuchengewürz ist, der lässt das einfach weg und gibt insgesamt 2 Löffel Kakao dazu

Zubereitung

Die Zutaten einfach alle in den Hochleistungsmixer geben (ich benutze hierfür den Thermomix) und zerkleinern bis die Nüsse klein sind und eine krümelige Masse entstanden ist. Danach kann man die Masse zu kleinen Kugeln formen. Wenn ich zu faul bin, gebe ich die Masse in eine flache Auflaufform und drücke sie am Boden fest. Dann kann man sie ganz einfach in kleine Stücke, ähnlich wie Konfekt, schneiden.

Die Energy Bites sind perfekt für unterwegs und auch für Groß und Klein. Alle lieben sie. Sogar Leute, die Datteln eigentlich nicht mögen (wie ich) :) Ich finde sie auch als Geschenk zu Weihnachten eine tolle Idee.

Verpackt in ein kleines Pappschächtelchen mit Schleife drum: Zuckersüss!!!

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Dani 22. November 2018 at 20:17

    Huhu, danke für das Rezept! Würdest du die Datteln einweichen, wenn du keinen Thermomix hättest? Ich frage mich, ob meiner es so schafft 🤔

    • Reply Jojo 22. November 2018 at 20:22

      Huhu. Gute Frage. Eigentlich sind die Datteln ja sehr weich. Aber ich bin nicht sicher. Viele. probierst du es erst einmal nur mit ein paar Datteln, ob dein Mixer das schafft?

  • Reply Tanja 30. November 2018 at 07:33

    Ausprobiert und für SUPER GUT empfunden! Ich glaub, ich bin süchtig. Werde diesmal etwas Zimt hinzufügen, für ne weihnachtliche Note. Toll! Danke für das Rezept

  • Leave a Reply