Allgemeines Beauty

Beauty-Spezial – 10+ Fragen über Schönheit & Pflege

23. April 2017
beautyspezial

Neulich bin ich auf dem Blog Jane Wayne über ein Beauty-Spezial gestolpert. Ein 10+ Fragen Spezial zum Thema Beauty. Und weil ich die Fragen und auch die Antworten ziemlich spannend fand, möchte ich mich heute genau diesen widmen. Auf los gehts los:

1. Welchen Beauty-Tipp hat dir schon deine Mama mitgegeben?

Immer abschminken, sonst gibt es Falten, Pickel und andere unschöne Dinge. Dieses Experiment wollte ich also nicht machen und hab brav auf Mama gehört. Außerdem hat Mutti immer, aufgrund mangelnder Alternativen (damals in Ostdeutschland), ihr Make-up mit Tagescreme gemischt. Das mache ich heute auch oft noch so, damit meine Haut immer genügend Feuchtigkeit bekommt.

2. Hast du eine Beauty-Morgenroutine? Wenn ja, wie sieht die aus?

Zuerst einmal wasche ich mein Gesicht mit Wasser und putze meine Zähne. Danach trage ich meine Tagespflege, die Toleriane von La Roche-Posay auf. Danach folgt ein leichtes Make-up (meist das „Vitalumiere von Chanel“), etwas Mascara (momentan die „Perversion“ von Urban Decay) und etwas Lidschatten (eigentlich ist der immer von Mac oder Urban Decay). Und was noch ganz wichtig ist, ist das Nachziehen meiner Augenbrauen. Hierfür verwende ich den Augenbrauenstift von Essence.

Morning Routine

3. Vom Haargummi bis zur Pinzette: Deine 3 unschlagbaren Alltagshelfer?

– Lippenpflegestift Bebe Perlglanz
Trockenshampoo von Batiste für braune Haare
– Nivea Handcreme

Must Haves

4. Von der Maniküre bis zur Wimperverlängerung: Welches Beauty-Ritual wird regelmäßig aufgefrischt?

Eigentlich gibt es da nicht wirklich viele Rituale. Meine Nägel trage ich manchmal wochenlang farblos und dann gibt es mal wieder ein bisschen Farbe. Momentan am liebsten die Farbe „cute as a button“. Und das Zupfen meiner Augenbrauen mache ich alle paar Wochen.

5. Worauf schwörst du?

Auf den Selbstbräuner fürs Gesicht von Clarins. Der zaubert in jedes fahle Gesicht etwas Bräune und schaut auch im Winter super natürlich aus. Und der Normaderm Hyalu Spot von Vichy ist mein SOS Produkt bei Pickelchen. Am Abend, auf die betroffenen Stellen aufgetragen, sorgt er dafür, dass er sich schnell wieder verzieht. Gerade in der PMS Zeit ein unverzichtbaren Produkt für mich.

clarinsvichy

6. So würde ich am besten jeden Tag aussehen – genau deshalb:

PortraitSommerlich, farbenfroh und leicht. Und bestenfalls natürlich auf Reisen und deshalb mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

7. Pickel, trockene Stellen und Co: Dein kleines Beauty-Problemchen – und was hilft dir dagegen?

Ich habe jeden Winter das Problem, dass meine Haut zu trocken wird. Da hilft eigentlich nur noch eine regelmäßige Feuchtigkeitsmaske 1-2 Mal die Woche. Am liebsten mag ich die Feuchtigkeitsmaske von Lavera und die Chiara B. Ambra Straffende Feuchtigkeitsmaske. Masken

8. Im Handumdrehen: Welche Frisur ist deine Liebste – und wie kriegst du sie hin?

Am schönsten finde ich momentan offene Haare, auch wenn ich sie selten so habe. Wenn es mal schnell gehen muss, dann einfach einen Pferdeschwanz oder Dutt.

oelziehenFrisur

9. Gurkenmaske und Zitronensaft-Peeling kennen wir: Welchen DiY-Tipp hast du für uns?

Ab und an benutze ich Kokosöl zum Eincremen sehr gern. Besonders im Winter hilft es meine trockene Haut an Beinen und Ellenbogen zu pflegen. So richtig DIY ist es nicht, aber immerhin ein Hausmittelchen.

10. Was hilft dir außerdem?

Immer mal eine Auszeit nehmen. Sei es „nur“ bei einer Yogasession, einer Massage zwischendurch (einfach so) oder einem Kurztrip zu Zweit. Die sogenannte Me-Time und auch die Zeit zu zweit ist mir mittlerweile sehr viel wichtiger, als durchtanzte Partynächte. Aber natürlich gehört auch das ab und an dazu 🙂

yoga

11. Cremes und Tiegelchen schön und gut: Darauf achtest du neben Beauty-Produkten:

Die Stars sagen ja immer so schön: Viel Schlaf und gaaaanz viel trinken hilft, um mit 60 noch wie 20 auszusehen. Nun ja, ich schlafe regelmäßig mindestens 8 Stunden und sehe leider immer noch nicht aus wie Eva Mendes. Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht genug trinke. Daran arbeite ich noch. Wichtig ist mir allerdings, keine Fertigprodukte zu essen oder nur im Notfall mal darauf zurückzugreifen. Da steckt einfach zu viel Unsinn drin.

12. Dein teuerstes Produkt im Schrank?

Ich vermute das Advanced Night Repair Serum von Estee Lauder.

Estee Lauder Advanced Night Repair

13. Wie kriegst du dein Gesicht nach einer durchfeierten Nacht wieder hin?

Gar nicht, haha. Eigentlich nur mit reichlich Schlaf oder viel Make-up. Wenn es aber ganz schnell gehen muss, hilft ein knalliger Lippenstift wahre Wunder. Zum Beispiel die Frabe „Shiap“ von Nars. Oder auch Candy Yum Yum von Mac.

Nars Shiap

14. Thema „Anti-Aging“: Beugst du vor? Wenn ja, wie?

Ich teste immer wieder den neuesten heißen Scheiß gegen Falten. Tatsache ist, dass ich immer noch welche habe, und das zeigt, dass bisher keine Wundermittel dagegen gewachsen sind. Aber ich gebe nicht auf…

15. Abschminkmuffel oder Pingelchen? – Wenn letzteres: Wie und womit schminkst du dich ab?

Mit dem La Roche-Posay Waschgel und dem Rival de Loop Augen-Makeup Entferner. Zum Abschminken benutze ich Mikrofaser Pads, die man wiederverwenden kann. Eine tolle Erfindung, die viel gründlicher reinigt und zudem noch umweltfreundlicher ist.

Abendroutine

16. Wer soll diesen Fragebogen als nächstes beantworten?

Carina von Creamsbeautyblog bitte!

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Sopieellis 23. April 2017 at 14:10

    Ich unterschreibe alles genau so! Hätte jede Frage ähnlich beantwortet, nur das ich mit Mischhaut zu kämpfen habe und eher reinigende, anstatt Feuchtikeitsmasken verwende 😉 Und meine Mama hat mir ohne Mist, die selben Tipps gegeben! Verrückt. Hab noch einen schönen Sonntag <3

    • Reply Jojo 23. April 2017 at 18:47

      Hihi, wie lustig. Wahrscheinlich bist du aber auch deshalb eine so treue Leserin, weil du einen so ähnlichen Geschmack hast?! Dir ebenfalls einen schönen Sonntag!
      LG jojo

      • Reply Sopieellis 24. April 2017 at 19:14

        Nein nein, es liegt NUR daran das du außerordentlich sympathisch bist! (Und vielleicht auch ein bisschen an unserer Ähnlichkeit 😀 )

  • Reply Jasmina 23. April 2017 at 21:18

    Huhu Jojo

    Interessant zu lesen. Ich habe ja extrem trockene Haut und ich muss sagen die Essence von Biotherm hat mir sehr geholfen meine Haut vorm Austrocknen zu bewahren 😉
    Ich trage sie nach Gesichtswasser auf, dann kommt ein Gesichtsöl oder das Loreal Hydra-Serum.
    Im Winter schwöre ich ja darauf nach dem Duschen meine nasse Haut mit Babyöl einzureiben und nach kurzer Einwirkzeit noch ne Bodylotion drüber. Dauert dann zwar bis alles eingezogen ist, aber so 1-2 mal in der Woche hilft mir das. Ach ja, mehr trinken würde bestimmt auch gut tun 😅

    LG Jasmina

    • Reply Jojo 23. April 2017 at 21:22

      Hui…das klingt nach viel Arbeit 🙈 ein schönes Öl fürs Gesicht suche ich auch noch. Und die Biotherm muss ich mir mal anschauen.
      Lg jojo

      • Reply Jasmina 24. April 2017 at 10:09

        Ich liebe das Gesichtsöl Huile Santal von Clarins, das pflegt so gut. Benutze es aber nur abends, morgens nehme ich das Rosenöl von Alverde.
        Ach ich liebe Hautpflege 😀

  • Reply Jo 26. Mai 2017 at 13:29

    Das sind ziemlich interessante Fragen und Antworten. 🙂 War echt spannend sie zu lesen. 🙂
    LG Jo

    • Reply Jojo 26. Mai 2017 at 15:59

      Das freut mich. Danke für dein Feedback!
      Lg jojo

    Leave a Reply